Gesundheit

Gesundheitsversorgung vor Ort

Die ostbelgische Pflegelandschaft umfasst aktuell:

  • Acht Alten- und Pflegewohnheime mit insgesamt 751 Plätzen, zum Teil mit spezifischer Architektur und modernsten Heim- und Pflegekonzepten.

  • Ein psychiatrisches Pflegeheim mit 30 Plätzen sowie begleitete Wohngruppen mit 40 Plätzen.

  • Verschiedene Dienste der häuslichen Krankenpflege und ambulante Pflegedienste.

Zwei Krankenhäuser gewährleisten , die Grund- und Schwerpunktversorgung:

  • das St. Nikolaus-Hospital in Eupen

  • die Klinik St. Josef in Sankt Vith

Die Leistungen der beiden ostbelgischen Krankenhäuser werden durch Kooperationen mit Kliniken aus dem In- und Ausland unterstützt: Mit Gesundheitsdienstleistungen, die der Patient auf beiden Seiten der Grenze wahrnehmen kann, begegnet man u.a. dem Fachärztemangel in ländlichen Gegenden und garantiert den Menschen in Ostbelgien eine breite medizinische Grundversorgung.

"Die Leistungen der beiden ostbelgischen Krankenhäuser werden durch Kooperationen mit Kliniken aus dem In- und Ausland unterstützt."

Zweitdiagnose von jenseits der Grenze

Die beiden ostbelgischen Krankenhäuser arbeiten beispielsweise mit dem Lütticher Partnerkrankenhaus, dem Centre hospitalier chrétien (CHC), zusammen, u.a. in der Neurologie zur Behandlung von Schlaganfallpatienten. Mit Hilfe der Videokommunikation kann der Neurologe in Lüttich dem Notarzt in Eupen oder Sankt Vith binnen kürzester Zeit sein Gutachten übermitteln. Dem Patienten wird die Diagnose durch einen Facharzt garantiert und ermöglicht damit eine schnelle Behandlung.

Die grenzüberschreitende Notfallversorgung ist ebenfalls gesichert, etwa durch den ADAC Helikopter aus Merzbrück, der unserer Region jederzeit zur Verfügung steht. Die Zusammenarbeit mit dem Uniklinikum Aachen im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie stellt sicher, dass ostbelgischen Patienten dort jederzeit Betten zur Verfügung stehen.

Informationen zur Gesundheitsversorgung in Ostbelgien finden Sie auf:

OstbelgienLive: Gesundheit

Sankt Nikolaus Hospital Eupen

Klinik Sankt Josef Sankt Vith